Der NHW e.V. gehört der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" an.

Unter dem Motto ...

„Wir verpflichten uns zu Transparenz! Wer für das Gemeinwohl tätig wird, sollte der Gemeinschaft sagen: Was die Organisation tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.“

... sind die Träger des Diakonischen Werks-Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz (DWBO) bestrebt, Transparenz herzustellen. Wir haben beschlossen, der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ beizutreten. Sie können sich hier informieren, welche Ziele der NHW e.V. verfolgt, welche Mittel er von wem bekommt, wie er sie verwendet, wie darüber Nachweise geführt werden und mit welchen anderen juristischen Personen er auf welche Weise verbunden ist.

  1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

    "Nachbarschaft hilft Wohngemeinschaft e.V." - NHW
    Sitz: Berlin
    Anschrift: Drakestr. 30 in 12205 Berlin
    Gründungsjahr 1976

  2. Vollständige Satzung

    oder Gesellschaftervertrag sowie weitere wesentliche Dokumente, die Auskunft darüber geben, welche konkreten Ziele wir verfolgen und wie diese erreicht werden (z. B. Vision, Leitbild, Werte, Förderkriterien)

    Satzung
    Leitbild

    Unsere Mitgliedschaften

  3. Bescheid vom Finanzamt

    über die Anerkennung als steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft
    Freistellungsbescheid.
    Diese Bescheide werden nach der Prüfung für 3-Jahreszeiträume ausgestellt. Sie sehen immer den zuletzt ausgestellten, gültigen Bescheid.

  4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

    Das höchste Organ des NHW e.V. ist die Mitgliederversammlung. Die Mitgliederversammlung wählt einen dreiköpfigen gleichberechtigten und ehrenamtlichen Vorstand. Je zwei Vorstandsmitglieder gemeinsam sind rechtsverbindlich zeichnungsberechtigt. Der Vorstand beruft die Geschäftsführung. Jede/r Geschäftsführer/in ist einzelvertretungsberechtigt.

    Name: Funktion:
    n.n.
    ehrenamtlicher Vorstand
    Bernd Junge ehrenamtlicher Vorstand
    Bernd Tiling
    ehrenamtlicher Vorstand
    Christine Krauss
    Geschäftsführung
    Manfred Jannicke Geschäftsführung
  5. Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation

    Tätigkeitsberichte ab 2010
    Protokoll der Mitgliederversammlung 2017

  6. Personalstruktur

    Am Stichtag 21.10.2015 sind beim NHW e.V. 67 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überwiegend in Teilzeit tätig, einige davon auf geringfügiger Basis. Regelmäßig arbeiten mehr als 20 Ehrenamtliche in unseren Projekten.

  7. Angaben zur Mittelherkunft

    GuV 2016
    Testat Wirtschaftsprüfer 2016

  8. Angaben zur Mittelverwendung

    siehe Nr. 7

  9. Gesellschaftliche Verbundenheit mit Dritten

    Der NHW e.V. hält einen 50%igen Anteil (12.250,- €) an der Pflegekinder im Kiez gGmbH, Dieffenbachstr. 56, 10967 Berlin (Amtsgericht Charlottenburg, Az.nr.: HRB 100878 B).

  10. Namen von Personen, die über 10 Prozent der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

    Der NHW e.V. erzielte im Jahr 2016 Einnahmen von jeweils über 10 Prozent der gesamten Jahreseinnahmen von folgenden Jugendämtern in Berlin:

    Charlottenburg-Wilmersdorf
    Friedrichshain- Kreuzberg
    Mitte
    Neukölln

    Es handelt sich dabei um Entgelte für Leistungen nach §§ 27 ff. SGB VIII.

Diese Informationen wurden zuletzt aktualisiert am: 10.11.2015.